Was wir wollen

 

 

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Fechtclub Fürths  im Jahr 2013 entstand in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Fürth die Idee, Menschen mit Behinderung die Möglichkeit zu geben, das Fechten zu erlernen. Wir möchten dabei Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen die Faszination und Freude an dieser Sportart weitergeben. Ziel ist es, das Projekt nicht nur kurzfristig im Jubiläumsjahr zu ermöglichen, sondern vielmehr dauerhaft  zu etablieren. Hierfür suchen wir Ihre Unterstützung in Form einer Spende, um die Kosten für die Ausrüstung und die Durchführung zu decken.